Tagebucheintrag vom 5. September 1941Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 54

Text+KommentierungNur Text
Freitag, 5.9.41. Ordinariatssitzung nach langer Zeit wieder im Ordinariatsgebäude.

Domina Verecorraggio: Zwei Söhne
Es handelt sich um Edgar und Ekhard Warmuth.
im Feld.

15.30 Uhr Pater Dominikus. Zu Fuß in die Fronleichnamskapelle, wo 17.30 Uhr Andacht ist.

18.00 Uhr Theodulus: Über Kreuzandacht, als Honorar 300. Erzählt, wie sie den heiligen Benedikt vom Turm herunterholen ließen und andere Ereignisse in der Welt.

Direktor Spiritual
Es könnte Josef Steiniger gemeint sein.
- Hüftgelenksentzündung mit großen Schmerzen und Gallensteine - jetzt nach Speyer ins Krankenhaus trotz Flieger. Dafür Hilfe 300.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.