Tagebucheintrag vom 28. Dezember 1941Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 91

Text+KommentierungNur Text
Sonntag, 28.12.41. 7.00 Uhr auf dem Zimmer, nicht im Dom celebriert. Sehr kalt und Glatteis draußen.

Bürgermeister Siebert
Vermutlich ist der ehemalige Bürgermeister Deidesheims Arnold Siben gemeint.
aus Deidesheim. Studiert viel in den Archiven soweit sie noch vorhanden sind. Gegenbesuch nicht möglich.

Mutter Sambeth: Bei der Tochter
Möglicherweise ist die Schwiegertochter von Josefa Sambeth, Margarethe Sambeth, gemeint.
ist alles halskrank geworden, der kleine Peter im Krankenhaus, die Mädchen zuerst. Für eine arme Frau 56, für selber 100.

Schwester Reinholda: Profeß erneuert. 17.00 Uhr Taurivicus, hatte Brief noch nicht gelesen.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.