Tagebucheintrag vom 21. April 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 41

Text+KommentierungNur Text
Sonntag, 21.4.40. Kunstmaler kommt zu Tisch, „will vormittags arbeiten“, kommt 11.00 Uhr und verlangt Thee mit Honig, geht nach Tisch wieder weg. Ich stehe ihm 15.30 - 16.45 Uhr, dann auf dem Dachgarten.

Dietldorf - sucht einen Aufseher für Wald und Betrieb.

Fritz - nimmt treu Anteil. Immer wieder Verdruß im Amt. Kommt als Pate für die Firmung morgen.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.