Tagebucheintrag vom 4. Januar 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 16

Text+KommentierungNur Text
Donnerstag, 4.1.40. 9.00 Uhr Domkapitular Zinkl - Entwurf eines Rundschreibens an die Bischöfe wegen Einstellung der beruflichen Schule. Lange über die einzelnen Punkte gesprochen.

Weinmüller: Mann vor sieben Jahren gestorben. Apotheker gewesen früher in Stuttgart. Während Krieg in der Kriegsfürsorge sehr viel mitgearbeitet, besonders die eisernen Verbandspäckchen der Soldaten. Später in Ulm Vorsitzende des Frauenbundes und Stadtratsabgeordnete. Beim Weggang schönes Zeugnis von anderen Parteien.

Abt von Ettal: Eine Weihe. Vielleicht in Eichstätt Gelegenheit, außerdem hier. Ein Kleriker kam in die Psychiatrie.

16.00 Uhr Venator und dann Wolfrats.

12.30 Uhr Dr. Bichler, genaue Untersuchung. Der Kreislauf in Ordnung, aber neue Medicin.

Generalvicar abends.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.