Tagebucheintrag vom 19. März 1937Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10017, Seite 149

Text+KommentierungNur Text
Freitag, 19.3. Schmerzhafter Freitag, zugleich Josefstag. 7.15 Uhr Mutterhaus, stille Pontifikalmesse mit Gelübdeerneuerung, dann zum Frühstück dort.

Professor Georgii - im Urlaub. Mit den Schülern hat er viel Freude, dagegen eine Künstlerclique gegen ihn. Er wurde als einziger Preisrichter am Dollfussdenkmal [ ... ] Hildebrand in Prag einen Vortrag hatte, hieß es in den Zeitungen: Er sei sehr vertraut mit mir. Für Ostern 200. Es gehe ihm besser, als er verdiente.

Besuchefahrt: 1) Polnischer Generalconsul Jelenski. 2) Herzogin Calabrien - bereits wieder abgereist.

Bottlenberg Beatrice. Schwester in England. Ein Buchzeichen. Wir sprechen über Kunstgewerbliches. Sie will Autoabzeichen machen. Für Rohstoffe dafür 100.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.