Max Emil Ettlinger

Philosoph, Pädagoge

* 31. Januar 1877, ✝ 12. Oktober 1929
Dr. phil.,
1903 - 1907 Redakteur der Zeitschrift Hochland,
1914 Habilitation,
1917 ordentlicher Professor für Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,
Mitbegründer und Leiter des Instituts für wissenschaftliche Pädagogik.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Spieler, Josef, Ettlinger, Max, in: Neue Deutsche Biographie 4 (1959), S. 666 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 26.10.2021)
VIAF: 15523849
Empfohlene Zitierweise: Max Emil Ettlinger, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/28111. Letzter Zugriff am 27.01.2023.
Vorkommen: 1
Tagebucheinträge (1)
Tagebucheintrag vom 8. Dezember 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 85
Treffer Personensuche:
... , Schwägerin des Professor Max Ettlinger , kommt von von Konnersr...