Peter Freiherr von Wiedenmann

Militär

* 11. Mai 1847, ✝ 8. Juli 1917
1863 Freiwilliger im Königlich Bayerischen 1. Feldartillerie-Regiment „Prinzregent Luitpold“,
1864 Korporal,
1873 Heirat mit Fanny Gelm,
1876 - 1884 Lehrer an der bayerischen Kriegsakademie,
1882 Hauptmann,
1886 Flügeladjutant von Prinzregent Luitpold von Bayern,
1888 Major,
1894 Oberstleutnant,
19.12.1895 Erhebung in den persönlichen Adelsstand,
1896 Oberst,
1900 Generalmajor,
1901 Erhebung in den bayerischen Freiherrnstand,
6.12.1900 - 23.12.1912 Generaladjutant und Vorstand der Geheimkanzlei.
Quellen und Literatur: Schärl, Walter, Die Zusammensetzung der bayerischen Beamtenschaft von 1806 bis 1918, Kallmünz 1955, S. 225.
Wiedenmann, Peter Freiherr von, Woltz, Jürgen / Körner, Hans (Bearb.), Biographischer Teil. Die Lehrgangsteilnehmer der Bayerischen Kriegsakademie, in: Hackl, Othmar, Die Bayerische Kriegsakademie (1867-1914), München 1989, S. 393-614, hier: S. 604.
VIAF: 69705636
Empfohlene Zitierweise: Peter Freiherr von Wiedenmann, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=26461. Letzter Zugriff am 27.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.