Franz Ludwig Segesser von Brunegg

Katholischer Geistlicher der Diözese Basel

* 3. Mai 1854, ✝ 30. November 1936
1880 Priesterweihe,
1882 - 1911 Professor an der theologischen Lehranstalt in Luzern,
1888 - 1911 Regens des Priesterseminars in Luzern,
1911 - 1936 Stiftsprobst am Kollegiatstift Luzern.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:Bossard-Borner, Heidi, Franz von Segesser von Brunegg, in: Historisches Lexikon der Schweiz, in: hls-dhs-dss.ch (abgerufen am 12.10.2023)
Auskunft: Archiv des Kollegiatstifts Sankt Leodegar.
Wir danken Herrn Christoph Sterkmann vom Kollegiatstift Sankt Leodegar für die freundliche Mitteilung vom 21.9.2023.
VIAF: 308735958
Empfohlene Zitierweise: Franz Ludwig Segesser von Brunegg, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/25296. Letzter Zugriff am 23.02.2024.