Else Werkmann (geborene Else Rutzen)

Übersetzerin

* 1897, ✝ [unbekannt]
Tochter des Großindustriellen Franz Rutzen und dessen Frau Charlotte,
Ehefrau von Karl Martin Werkmann.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Werkmann, Else, in: Emödi, Paul / Teichl, Robert (Hg.), Wer ist wer. Lexikon österreichischer Zeitgenossen, Wien 1937, in: World Biographical Information System Online, Document ID: D535-123-9, in: wbis.degruyter.com (abgerufen am 25.05.2020)
VIAF: 236950934
Empfohlene Zitierweise: Else Werkmann, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=24994. Letzter Zugriff am 27.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.