Friedrich Molz

Katholischer Geistlicher der Diözese Speyer

* 3. Januar 1849, ✝ 23. Oktober 1932
17.8.1873 Priesterweihe,
25.9.1873 Domkaplan in Speyer,
30.10.1878 Domvikar in Speyer,
9.7.1905 Domkapitular in Speyer,
1917 - 1923 Generalvikar,
29.5.1918 Domdekan in Speyer,
Päpstlicher Hausprälat,
Leiter der Bischöflichen Kanzlei.
Quellen und Literatur: Schematismus der Diözese Speyer nach dem Stande vom 1. August 1930. Mit geschichtlichen Notizen aus den Jahren 1927-1930, Speyer o.J. [1930], S. IX.
Schematismus der Diözese Speyer nach dem Stande vom 1. Juni 1932, Speyer o.J. [1932], S. 3.
Gatz, Erwin, Molz, Friedrich, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 516.
VIAF: 20681448
Empfohlene Zitierweise: Friedrich Molz, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=13005. Letzter Zugriff am 18.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.