August Liebmann Mayer

Kunsthistoriker

* 27. Oktober 1885, ✝ vermutlich 12. März 1944
1904 - 1907 Studium der Kunstgeschichte in München und Berlin,
1912 - 1931 Lehrtätigkeit an der Ludwig-Maximilians-Universität München,
1944 Deportation nach Auschwitz.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Klein, Peter K., Mayer, August Liebmann, in: Neue Deutsche Biographie 16 (1990), S. 534 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 17.10.2016)
Mayer, August Liebmann, in: Ludwig-Maximilians-Universität. Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften. Archiv. Einblicke - Ausblicke. Jüdische Kunsthistoriker in München (2010/11), in: www.kunstgeschichte.uni-muenchen.de (abgerufen am 17.10.2016)
VIAF: 102317582
Empfohlene Zitierweise: August Liebmann Mayer, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=09259. Letzter Zugriff am 26.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.