Joseph Wendel

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 27. Mai 1901, ✝ 31. Dezember 1960
1924 Dr. phil.,
30.10.1927 Priesterweihe in Rom,
1928 Dr. theol.,
4.4.1941 Ernennung zum Titularbischof von Lebessus und zum Koadjutor mit dem Recht zur Nachfolge des Bischofs von Speyer,
29.6.1941 Konsekration,
4.6.1943 Inthronisation als Bischof von Speyer,
9.8.1952 Ernennung zum Erzbischof von München und Freising,
12.1.1953 Kardinal,
4.2.1956 Ernennung zum Militärbischof der Deutschen Bundeswehr.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Lebenslauf Joseph Kardinal Wendels in: Erzdiözese München und Freising, in: www.erzbistum-muenchen.de (abgerufen am 04.07.2018)
Gatz, Erwin, Wendel, Joseph, in: Ders. (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1945-2001. Ein biographisches Lexikon, Berlin 2002, S. 382-386.
VIAF: 5726817
Empfohlene Zitierweise: Joseph Wendel, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=08870. Letzter Zugriff am 18.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.