Alois Hartl

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 1. September 1845, ✝ 22. Juli 1923
29.6.1872 Priesterweihe,
Juli 1872 Kurat bei Sankt Johann Nepomuk in München,
November 1872 Pfarrvikar in Bruckberg bei Landshut,
Mai 1873 Kurat im Münchener Krankenhaus rechts der Isar,
August 1873 Kaplan in München-Au,
November 1873 Dritter Präfekt des Erzbischöflichen Knabenseminars in Freising,
September 1876 Studienlehrer in Scheyern,
Oktober 1880 Zweiter Präfekt des Erzbischöflichen Knabenseminars in Freising,
19.7.1888 Pfarrer in Obertaufkirchen,
1890 Inspektor des Knabenseminars in Freising,
Oktober 1892 Direktor des Erzbischöflichen Klerikalseminars in Freising,
außerordentlicher Professor für Pastoraltheologie und Pädagogik am Königlichen Lyzeum in Freising,
1899 Erzbischöflicher Geistlicher Rat,
14.10.1901 ordentlicher Professor,
18.3.1906 Domkapitular,
1907 Rat am Konsistorium,
12.4.1907 Ehebandsverteidiger,
1908 Verwaltungsrat der Seminarien,
31.1.1911 Ständiger Kommissar für Gymnasien, Oberrealschulen und Realschulen,
1911 Prosynodalexaminator und Kommissionsmitglied der Pfarrkonkursprüfung,
13.6.1921 Titularbischof von Germaniciana und Weihbischof in München,
4.9.1921 Konsekration,
Päpstlicher Hausprälat.
Quellen und Literatur: Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1890. Mit einer Chronik des Jahres 1889, München 1890, S. 33.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für die Jahre 1919 und 1920. Mit einer Chronik des Jahres 1918, München o.J. [1919], S. XV.
Hartl, Alois, Dr., 1845 - 1923, in: Nesner, Hans-Jörg, Das Metropolitankapitel zu München (seit 1821), in: Schwaiger, Georg (Hg.), Monachium sacrum. Festschrift zur 500-Jahr-Feier der Metropolitankirche Zu Unserer Lieben Frau in München. Bd. 1: Kirchengeschichte, München 1994, S. 475 – 608, hier: S. 550.
Gatz, Erwin, Hartl, Alois, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 286.
VIAF: 75050015
Empfohlene Zitierweise: Alois Hartl, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/08010. Letzter Zugriff am 29.02.2024.