Karl Johann Stein

Katholischer Geistlicher der Diözese Speyer

* 24. Februar 1888, ✝ 29. Juni 1973
30.7.1911 Priesterweihe,
10.8.1911 Kaplan in Hördt,
29.4.1912 Pfarrverweser in Hördt,
14.7.1912 Kaplan in Hördt,
11.3.1914 Suspension,
4.2.1915 Kaplan in Offenbach,
1.8.1918 Hilfspriester in Wachenheim,
15.11.1918 Pfarrverweser in Wachenheim,
1.10.1919 Kaplan bei Sankt Ludwig in Ludwigshafen,
21.6.1922 Pfarrverweser bei Sankt Ludwig in Ludwigshafen,
1.11.1922 Pfarrverweser in Großkarlbach,
14.1.1923 Pfarrer in Großkarlbach,
1.11.1933 Pfarrer in Lambsheim,
1.10.1948 Pfarrer in Hainfeld,
1.1.1963 freiresigniert.
Quellen und Literatur: Personalverzeichnis der Diözese Speyer 1972. Stand vom 15. März 1972, Speyer o.J. [1972], S. 212.
Nonn, Guido (Hg.), Necrologium Spirense. Erinnerung an die von 1823 bis 1999 verstorbenen Priester. Speyer 2000, S. 228.
Empfohlene Zitierweise: Karl Johann Stein, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/07511. Letzter Zugriff am 16.08.2022.