Lorenz Grill

Beamter

* 19. März 1863, ✝ März 1935
1884 - 1888 Studium der Rechtswissenschaften in München,
16.10.1894 Bezirksamtsassessor in Obernburg,
4.10.1899 in Altötting,
1.12.1905 Bezirksamtmann in Mallersdorf,
1.10.1909 in Laufen,
1.10.1912 Regierungsrat bei der Regierung der Pfalz,
3.5.1916 Träger des König-Ludwig-Kreuzes,
1.9.1917 bei der Regierung von Oberbayern,
24.7.1918 Träger des Preußischen Verdienstordens für die Kriegshilfe,
1918 Träger des Ritterkreuzes des Ordens des heiligen Gregors des Großen,
1920 Oberregierungsrat,
16.9.1927 Regierungsdirektor bei der Regierung von Oberbayern (Kammer des Innern), Stellvertreter des Regierungspräsidenten,
1.11.1928 Ruhestand.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Lilla, Joachim, Grill, Lorenz, in: Ders., Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, in: Bayerische Landesbibliothek Online, in: verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de (abgerufen am 01.10.2015)
Personalakt Lorenz Grill, in: Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Akten des Staatsministerium des Inneren 64323.
VIAF: 170479088
Empfohlene Zitierweise: Lorenz Grill, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/07085. Letzter Zugriff am 30.01.2023.