Luise von Marillac

Heilige

* 12. August 1591, ✝ 15. März 1660
1625 Witwe,
zusammen mit Vinzenz von Paul Gründung der Filles de la Charite, des späteren Ordens der Vinzentinerinnen,
März 1934 Heiligsprechung,
Patrozinium: 15. März.
Quellen und Literatur: Baumann, Ferdinand, Marillac, Louise de, in: LThK, Bd. 7: Marcellinus - Paleotti, 2., völlig neu bearbeitete Auflage, Freiburg im Breisgau 1962, Sp. 81.
Henze, Barbara, Marillac (Le Gras), Louise de, in: LThk, Bd. 6: Kirchengeschichte - Maximianus, Freiburg im Breisgau 2006 (Sonderausgabe), Sp. 1380 f.
Zellinger-Kratzl, Hildegard, 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Bayern, 1832 - 2007, München 2007, S. 180-182.
VIAF: 32791759
Empfohlene Zitierweise: Luise von Marillac, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=05873. Letzter Zugriff am 24.05.2022.
Vorkommen: 1
Tagebucheinträge (1)
Tagebucheintrag vom 24. Juni 1934
Nachlass Faulhaber 10015, S. 194
Treffer Personensuche:
... Triduum zur Feier der Heiligsprechung der Mutter Ludovica . , Franziskaner , predigt . ...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.