Rudolf Werner

Journalist

* 1887, ✝ [unbekannt]
Dr.,
1931 Redakteur der Bayerischen Staatszeitung,
Mai 1933 - 31.12.1934 Chefredakteur des Regensburger Anzeigers,
1934 kurzzeitige Verhaftung,
1946 Chefredakteur des Hochland-Boten für die Landkreise Garmisch-Partenkirchen, Miesbach, Schongau, Tölz und Weilheim.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Hoser, Paul, Bayerische Staatszeitung (BSZ), in: Historisches Lexikon Bayerns, in: www.historisches-lexikon-bayerns.de (abgerufen am 16.09.2016) Werner, Rudolf, Die Haltung des Regensburger Anzeigers (Posteingang 30.3.1946), in: Erzbischöfliches Archiv München, Nachlass Faulhaber 6906.
Knott, Josef an das Erzbischöfliche Sekretariat, 17.3.1946, in: Erzbischöfliches Archiv München, Nachlass Faulhaber 6906.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
Empfohlene Zitierweise: Rudolf Werner, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=05591. Letzter Zugriff am 18.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.