Joseph Sachs

Katholischer Geistlicher der Diözese Regensburg

* 17. März 1854, ✝ 24. Juni 1919
29.6.1878 Ordination,
16.7.1879 Institutskaplan in Nymphenburg,
1.11.1880 Kaplan an der Anima in Rom,
24.11.1882 Kaplan in Rosenheim,
18.6.1883 Kaplan in der Kirche Mariahilf in München,
21.10.1884 Dozent im Klerikalseminar zu Freising,
5.7.1890 Hochschulprofessor in Regensburg,
1.4.1914 Rektor der Hochschule des Königlichen Lyzeums in Regensburg.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Sachs, Joseph, in: Universität Regensburg. Geschichte der Professur. Vorgeschichte, in: www.uni-regensburg.de (abgerufen am 19.08.2015) Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Regensburg für das Jahr 1917, Regensburg 1917, S. 6, 145.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Regensburg für das Jahr 1921, Regensburg 1921, S. 130.
VIAF: 34824471
Empfohlene Zitierweise: Joseph Sachs, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/03951. Letzter Zugriff am 23.05.2024.