Cyprian Fröhlich (bürgerlich: Franz Xaver Fröhlich; Pseudonym Bruder Marianus)

Katholischer Geistlicher des Kapuzinerordens

* 20. März 1853, ✝ 6. Februar 1931
1877 Priesterweihe und Eintritt in den Kapuzinerorden,
1889 Gründer des Seraphischen Liebeswerkes zur Rettung der in Glaube und Sitte gefährdeten Kinder in Ehrenbreitstein,
1897 Mitbegründer des Deutschen Caritasverbandes und Gründer des Mädchenschutzvereins,
ab 1921 in der Slowakei und in Russland.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Hoedl OFMCap, Franz Xaver, Fröhlich, Cyprian, in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 648, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 15.02.2016)
Bautz, Friedrich Wilhelm, Bertram, Adolf, in: BBKL, Bd. 2: Faustus von Mileve - Jeanne d'Arc, 2., unveränderte Auflage, Hamm 1990, Sp. 138, in: www.bbkl.de (abgerufen am 15.02.2016)
Wir danken Frau Maximiliane Saalfrank für die freundliche Mitteilung vom 28.8.2013.
VIAF: 891312
Empfohlene Zitierweise: Cyprian Fröhlich, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/03016. Letzter Zugriff am 05.02.2023.