Enrico Pietro Conte Galeazzi

Ingenieur

* 27. August 1896, ✝ 1986
1920 Dr. ing.,
1939 Architekt der Apostolischen Paläste im Vatikan,
nach 1949 Präsident der italienischen Filiale der Plattenfirma Radio Corporation of America (RCA),
Aufsichtsrat der Riunione Adriatica di Sicurità,
Großkreuzritter des Gregoriusordens,
Großkreuzritter des Malteserordens.
Weitere Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Galeazzi, Enrico Pietro Conte, in: Il chi è? nella vita economica italiana, per il MEC. Mailand 1967, in: World Biographical Information System, Document ID: I242-741-4, in: wbis.degruyter.com (abgerufen am 10.03.2020)
Nappo, Tommaso (Hg.), Archivio biografico italiano sino al 1996 (ABI III), München 2000, Mikrofichenr. 189, Feldnr. 384-385.
VIAF: 88881056
Empfohlene Zitierweise: Enrico Pietro Conte Galeazzi, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/02608. Letzter Zugriff am 06.12.2022.