Hans Heinrich Georg Schemm

NS-Funktionsträger

* 6. Oktober 1891, ✝ 5. März 1935
Lehrer in Neufang bei Wirsberg,
1914 - 1916 Kriegsdienst als Sanitäter,
1919 Angehöriger des Freikorps Bayreuth,
1920 Lehrer in Bayreuth,
1922 (abweichend: 1923) Eintritt in die NSDAP,
1924 Gründer und Leiter der NSDAP-Ortsgruppe Bayreuth,
1927 - 1933 Bezirksleiter der NSDAP in Bayreuth-Pegnitz,
1928 (abweichend: 1929) Gründer und Leiter des NS-Lehrerbundes,
1928 - 1932 Mitglied des Bayerischen Landtages,
1928 - 1933 Gauleiter von Oberfranken,
1929 - 1933 Vorsitzender der NS-Stadtratsfraktion Bayreuth,
SA-Gruppenführer,
1930 Mitglied des Reichstages,
1933 Gauleiter der Bayerischen Ostmark,
Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus,
Reichsamtsleiter,
1934 Reichshauptamtsleiter.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Endres, Rudolf, Schemm, Hans Heinrich Georg, in: Neue Deutsche Biographie 22 (2005), S. 662 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 18.08.2015)
Schemm, Hans, in: Haus der Bayerischen Geschichte. Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819. Personen, in: www.hdbg.de (abgerufen am 11.11.2015)
Schemm, Hans (Heinrich), in: Körner, Hans-Michael (Hg.) unter Mitarbeit von Bruno Jahn, Große Bayerische Biographische Enzyklopädie, Bd. 3: P - Z, München 2005, S. 1712.
VIAF: 47561701
Empfohlene Zitierweise: Hans Heinrich Georg Schemm, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01543. Letzter Zugriff am 12.08.2022.