Josef Veit

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 23. Dezember 1897, ✝ 1. September 1964
29.6.1922 Priesterweihe,
15.7.1922 Kaplan in Berchtesgaden,
30.4.1928 Pfarrvikar in Berchtesgaden,
16.1.1931 Assistent bei der Erzbischöflichen Finanzkammer in München,
1.3.1933 Domvikar in München,
1.1.1938 Erzbischöflicher Finanzrat,
12.3.1946 Geistlicher Rat,
15.12.1948 Finanzdirektor,
später stellvertretender Direktor der Erzbischöflichen Finanzkammer,
stellvertretender Vorstand der Emeritenanstalt München und Freising.
Quellen und Literatur: Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1953 (Stand vom 1. August 1953), München o.J. [1953], S. XVII-XIX, XXX, 240.
Kronberger, Franz Xaver, Chronik der Erzdiözese München und Freising für die Jahre 1945 - 1995, München 1997, S. 224.
Empfohlene Zitierweise: Josef Veit, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01401. Letzter Zugriff am 06.02.2023.