Oskar von Miller

Ingenieur

* 7. Mai 1855, ✝ 9. April 1934
Elektrotechniker,
1909 - 1918 Mitglied der Kammer der Reichsräte in Bayern,
Gründer des Deutschen Museums.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Füßl, Wilhelm, Miller, Oskar von, in: Neue Deutsche Biographie 17 (1994), S. 517 - 519, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 28.08.2015)
Miller, Oskar Ritter von, in: Haus der Bayerischen Geschichte. Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819. Personen, in: www.hdbg.de (abgerufen am 09.11.2015)
VIAF: 10637998
Empfohlene Zitierweise: Oskar von Miller, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01168. Letzter Zugriff am 28.09.2022.
Vorkommen: 5
Tagebucheinträge (5)
Tagebucheintrag vom 6. Oktober 1917
Nachlass Faulhaber 10001, S. 53
Treffer Personensuche:
... Es könnten Oskar von Miller oder ...
Tagebucheintrag vom 27. Mai 1918
Nachlass Faulhaber 10002, S. 12
Treffer Personensuche:
...e von außen. 17.00 Uhr Reichsrat Oscar von Miller mit dem Firmpaten ...
Tagebucheintrag vom 12. April 1934
Nachlass Faulhaber 10015, S. 170-171
Treffer Personensuche:
...t . 11.30 - 12.45 Uhr Beerdigung von Exzellenz Oscar von Miller am Neuhauser Friedhof. ...
Tagebucheintrag vom 16. April 1934
Nachlass Faulhaber 10015, S. 172-173
Treffer Personensuche:
... – dankt für die Teilnahme beim Tod des Vaters. Sehr schüchtern ......verzagt. Meine Erinnerungen an den Vater und besonders der Albertus Magnus ...
Tagebucheintrag vom 9. Juni 1949
Nachlass Faulhaber 10028, S. 183
Treffer Personensuche:
...weite Bürgermeister , Sohn des Oskar von Miller , mit Dr. ...