Karl Meyer

Ministerialbeamter

* 9. August 1862, ✝ 28. Januar 1937
1.12.1912 Ministerialrat,
1.4.1919 - 30.9.1923 Ministerialdirektor im Staatsministerium der Justiz,
1.10.1923 - 30.9.1930 Präsident des Oberlandesgerichts München.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Lilla, Joachim, Meyer, Karl (Dr. iur.), in: Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, in: verwaltungshandbuch.bavarikon.de (abgerufen am 07.07.2023)
Meyer, Karl, in: Bosl, Karl (Hg.), Bosls bayerische Biographie. 8000 Persönlichkeiten aus 15 Jahrhunderten, Regensburg 1983, S. 525.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
VIAF: 62416584
Empfohlene Zitierweise: Karl Meyer, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01036. Letzter Zugriff am 02.03.2024.