Tagebucheintrag vom 28. April 1946Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10024, Seite 103

Text+KommentierungNur Text
Sonntag, 28.4.46. 8.30 - 10.30 Uhr Profess von 13 Schwestern im Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern. Meine Ansprache: Treue im Kleinen. Wir blieben nicht zu Tisch.

Frau Gebhard: War bestellt, hat vor einigen Wochen an der Pforte Paket eines Gefangenen durch den Pfarrer
Es ist unklar, welcher Pfarrer hier gemeint ist.
von Bayreuth abgegeben und dieses Paket ist nicht mehr zu finden. Vielleicht noch nicht bei mir geöffnet. Auch bleibt sehr ruhig und bittet um den Segen.

16.00 Uhr Dr. Gilardone und Mutter: Zuerst Thee, dann im Dachgarten, der in Blüte steht. Von Professor Lebsche, der heute die erste öffentliche Rede der neuen Königspartei hält im Prinzregententheater.

Abends, 21.00 - 23.00 Uhr, einen Teil der Predigt von der morgigen Feier diktiert.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.