Tagebucheintrag vom 14. Oktober 1941Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 69

Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 14.10.41. 9.00 Uhr Potifikalrequiem im Mutterhaus für Generaloberin Mutter Desideria. 15.00 Uhr bei der Beisetzung am Waldfriedhof. Der Baumeister von Berg fährt uns früh und Nachmittag. Das Wetter sehr gut - sogar Sonne. Die Beerdigung hat Domkapitular Grassl.

Schwester Olga Aichner von Rom. Ich bin sehr vorsichtig, weil sie viel redet. - War auch beim Heiligen Vater, der Grüße auftrug, und will wieder zu ihm gehen! Ihre Mutter hier, sie wohnt aber in der Marienanstalt. Ihre Freundin Fuchs
Möglicherweise ist Max. Fuchs gemeint.
hier in Stellung. Fragt nach Gebrüder von Ass., die sie besuchen will.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.