Tagebucheintrag vom 9. Juni 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 51

Text+KommentierungNur Text
Sonntag, 9.6. Im Zimmer celebriert. Dann gleich an die Arbeit, alte Korrespondenz aufzuarbeiten.

Maria Ertl mit der Schwester Resi von Weilheim. Die Arbeitswilligen von Polen verteilt. Die Bauern kommen und suchen sich aus wie auf einem alten Sklavenmarkt. Gelten aber als sehr fleißig. Wird auch mal die andere Schwester kommen.

Gebsattel
Es könnte sich um Maria von Gebsattel oder Adelheid von Gebsattel handeln.
: Nach Aufhören der Kirchenzeitung in der Kirche Rückschau geben? Wir erwarten noch positiven Bescheid über Kirchenzeitung, also nicht vorher uns begraben, würde sofort als politischer Katholizismus gedeutet. Ob nicht Kettelerfeuer, Schönere Zukunft. Oder in Broschüre.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.