Tagebucheintrag vom 13. Januar 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 19

Sa 13.1.40 Große Kälte, jeden Tag Blumen an den Fenstern, überhaupt anorm. Wetter.

Dir. Jandl: Begräbnisverein, dessen Zuschuß bis jetzt Bürokosten deckten, will nicht mehr bezahlen. Seine Kriegs- /
fürsorge, steht in Verbindung mit dem Dompfarrer. Für den Elis.verein 50, für Car. 100, Kriegsfürsorge 100. /
Läßt Briefe aus dem Feld da.

Berberich: Für seinen Domchor 500, unverbindlich für die Zukunft. Sein Chor hilft auch im Theater aus, dafür bekommt er von der Stadt /
2 000. Die meisten ehrenamtlich, das Orchester, beim Dompfarrer sehr beliebt, je 6 M.

Provinz. Carmel. Ob P. Bea befreit wird. Er scheint mit Metz Frl. coor. zu haben. /
Wegen Unterbringung des Cölner Carmel - Warum ich keine Antwort bekomme.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.