Guido Anichini

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese Palermo

* 7. Juli 1875, ✝ 1957
1902 Sekretär der Pressegruppe der Opera dei Congressi,
25.9.1914 Päpstlicher Geheimkämmerer,
18.5.1920 Päpstlicher Hausprälat,
22.10.1928 Apostolischer Protonotar,
Vatikanischer Kanoniker.
Informationen zu dieser Person erhalten Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Anichini, Guido, in: Vaccaro, Gennaro (Hg.), Panorama biografico degli italiani d'oggi, Bd. 1, Rom 1956, in: World Biographical Information System Online, Document ID: I202-733-6, in: wbis.degruyter.com (abgerufen am 12.10.2021)
Annuario Pontificio per l'anno 1917, Rom 1917, S. 503.
Annuario Pontificio per l'anno 1922, Rom 1922, S. 525.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
VIAF: 72427737
Empfohlene Zitierweise: Guido Anichini, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=29675. Letzter Zugriff am 04.12.2021.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.