Heinrich Metzroth

Katholischer Geistlicher der Diözese Trier

* 17. Dezember 1893, ✝ 19. Januar 1951
12.8.1916 Priesterweihe und Kaplan bei Unserer Lieben Frau in Koblenz,
1921 Religionslehrer am Lyzeum der Ursulinen in Koblenz,
8.1.1923 Rektor,
8.4.1927 Studienrat am Reform-Realgymnasium in Saarbrücken,
29.4.1936 Studienrat am Kaiserin-Augusta-Gymnasium in Koblenz,
3.10.1936 Domkapitular,
Geistlicher Rat,
Leiter des Schulreferats des Generalvikariats Trier,
12.5.1941 Ernennung zum Titularbischof von Thyatira und zum Weihbischof von Tier,
9.6.1941 Konsekration,
5.12.1941 Prosynodalexaminator,
18.7.1944 Domdekan.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Metzroth, Heinrich, in: The Hierarchy of the Catholic Church. Current and historical information about its bishops and dioceses, in: www.catholic-hierarchy.org (abgerufen am 09.09.2021)
Metzroth, Heinrich, in: Saarland Biografien, in: www.saarland-biografien.de (abgerufen am 09.09.2021)
Metzroth, Heinrich, in: Rheinland-Pfälzische Personendatenbank, in: www.rppd-rlp.de (abgerufen am 09.09.2021)
Thomas, Alois, Metzroth, Heinrich, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 504.
VIAF: 308715494
Empfohlene Zitierweise: Heinrich Metzroth, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=29659. Letzter Zugriff am 22.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.