Michael Melchner

Verbandsfunktionär, Politiker

* 1871, ✝ 1940
1905 ehrenamtlicher Kassierer des Oberbayerischen Christlichen Bauernvereins,
1907 - 1933 Herausgeber des „Bayerischen Bauernblatts“,
26.7.1910 - 1911 Mitglied der Kammer der Abgeordneten in Bayern für die Bayerische Zentrumspartei,
Kreissekretär des Oberbayerischen Christlichen Bauernvereins,
bis 1933 Direktor des Oberbayerischen Christlichen Bauernvereins,
Landesökonomierat.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Melchner, Michael, in: Haus der Bayerischen Geschichte, Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819, Personen, in: www.bavariathek.bayern (abgerufen am 04.10.2021)
Kirchinger, Johann, Michael Horlacher. Ein Agrarfunktionär in der Weimarer Republik, Diss. phil., Regensburg 2008, S. 107, Anm. 172, in: epub.uni-regensburg.de (abgerufen am 04.10.2021)
Kirchinger, Johann, Administrative Tradition und politischer Wille. Die Rekrutierung agrarischer Eliten im nationalsozialistischen Bayern, in: ZBLG 79 (2016), S. 459-508, hier: S. 474.
Braun, Oliver, Konservative Existenz in der Moderne. Das politische Weltbild Alois Hundhammers (1900-1974), München 2006, S. 49, Anm. 124.
VIAF: 70123097
Empfohlene Zitierweise: Michael Melchner, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=29370. Letzter Zugriff am 23.05.2022.
Vorkommen: 2
Tagebucheinträge (2)
Tagebucheintrag vom 18. November 1940
Nachlass Faulhaber 10019, S. 81
Treffer Personensuche:
... Landes ökonomie rat Melchner ist aber gerade im Operations ...
Tagebucheintrag vom 8. Dezember 1940
Nachlass Faulhaber 10019, S. 86,87
Treffer Personensuche:
... Wollte Ökonomie rat Melchner in der Wohnung besuchen, hörte in der Klin...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.