Hermann Bourier (bürgerlich: Felix Nolanus Bourier)

Katholischer Geistlicher des Benediktinerordens

* 7. Juni 1871, ✝ 15. Dezember 1949
Dr.,
2.10.1892 Profess,
30.6.1885 Priesterweihe,
1899 Dr. phil.,
Rektor des Progymnasiums Schäftlarn,
Direktor des Seminars Schäftlarn,
Subprior in Sankt Stephan.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Bourier, P. Hermann, in: Kolb, Aegidius, Bibliographie der deutschsprachigen Benediktiner 1880-1980, Bd. 1, St. Ottilien 1985, in: World Biographical Information System Online, Document ID: KR012-837-6, in: wbis.degruyter.com (abgerufen am 04.10.2023)
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Augsburg für die Jahre 1920 und 1921. Mit einer Übersicht des Personal-Standes der Frauen-Klöster und klösterlichen Institute der Diözese, nebst chronologischen Notizen der Jahre 1919 und 1920, Augsburg o.J. [1921], S. 192.
VIAF: 17970505
Empfohlene Zitierweise: Hermann Bourier, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/28408. Letzter Zugriff am 23.02.2024.