Josef Zahn

Katholischer Geistlicher der Diözese Würzburg

* 20. Juni 1862, ✝ 3. März 1945
1885 Priesterweihe und Kaplan in Ernstkirchen,
1886 bei Sankt Gertraud in Würzburg,
1889 Assistent im Würzburger Priesterseminar,
1890 Subregens im Würzburger Priesterseminar,
1903 - 1910 Professor für Pastoraltheologie in Straßburg,
1909 - 1911 Regens im Würzburger Priesterseminar,
1911 - 1934 Professor für Dogmatik und christliche Symbolik in Würzburg,
1917 Päpstlicher Hausprälat,
1917/18 Rektor der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
Quellen und Literatur: Auskunft: Archiv der Diözese Würzburg.
Schematismus der Diöcese Würzburg mit Angaben der statistischen Verhältnisse, Würzburg o.J. [1926], S. 14.
Wir danken Herrn Dr. Norbert Kandler vom Archiv der Diözese Würzburg für die freundliche Mitteilung.
VIAF: 22131801
Empfohlene Zitierweise: Josef Zahn, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/28008. Letzter Zugriff am 06.12.2022.