Josef Schmid

Geograf

* 12. August 1898, ✝ 12. Oktober 1978
Dr. rer. nat et phil.,
1924 - 1934 Redakteur im Verlag Herder in Freiburg im Breisgau,
1926 Mitglied der DZP,
1938 Ausschluss aus der Reichspressekammer wegen „politischer Unzuverlässigkeit“,
1.3.1946 Rektor und ordentlicher Professor für Geographie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,
13.10.1947 Niederlegung des Rektorats wegen Auseinandersetzung mit der französischen Militärregierung,
1949 Suspendierung,
1952 Aufhebung der Suspendierung,
31.3.1966 Emeritierung.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Schmid, Josef, in: Verzeichnis der Professorinnen und Professoren der Universität Mainz 1477-1973, in: gutenberg-biographics.ub.uni-mainz.de (abgerufen am 22.01.2021)
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
VIAF: 81729464
Empfohlene Zitierweise: Josef Schmid, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/26859. Letzter Zugriff am 23.04.2024.