Rudolf Zorn

Politiker

* 24. Dezember 1893, ✝ 21. Januar 1966
Dr. jur.
Mitglied der SPD,
1927 Bürgermeister der Stadt Oppau in der Pfalz,
1933 Amtsenthebung durch das NS-Regime,
1946 Präsident des bayerischen Landesamts für Vermögensverwaltung und Wiedergutmachung,
21.12.1946 - 20.9.1947 Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft,
1949/50 geschäftsführender Direktor des Bayerischen Sparkassen- und Giroverbands,
3.1.1951 - 19.6.1951 Bayerischer Staatsminister der Finanzen,
1951 - 1964 Präsident des Bayerischen Sparkassen- und Giroverbands.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Zorn, Rudolf, in: Haus der Bayerischen Geschichte, Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819, Personen, in: www.hdbg.de (abgerufen am 09.11.2020)
orn, Rudolf, in: Munzinger Online. Personen. Internationales Biographisches Archiv, in: www.munzinger.de (abgerufen am 09.11.2020)
VIAF: 306244744
Empfohlene Zitierweise: Rudolf Zorn, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/26108. Letzter Zugriff am 06.12.2022.