Alfons Beer

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 23. Mai 1894, ✝ 1. April 1967
29.6.1922 Priesterweihe,
15.7.1922 Kaplan bei Sankt Nikolaus in Bad Reichenhall,
1.6.1925 Kaplan bei Heilig Kreuz in München-Giesing,
16.10.1927 Katechet und Hilfspriester bei Heilig Kreuz in München-Giesing,
1.5.1937 Pfarrkurat bei Königin des Friedens in München,
24.6.1941 Stadtpfarrer bei Königin des Friedens in München.
Quellen und Literatur: Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1953 (Stand vom 1. August 1953), München o.J. [1953], S. 47, 238.
Kronberger, Franz Xaver, Chronik der Erzdiözese München und Freising für die Jahre 1945 - 1995, München 1997, S. 193.
Empfohlene Zitierweise: Alfons Beer, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/24500. Letzter Zugriff am 27.11.2022.
Vorkommen: 3
Tagebucheinträge (3)
Tagebucheintrag vom 30. Oktober 1937
Nachlass Faulhaber 10018, S. 29
Treffer Personensuche:
...irche. Lobt über alles den Kuraten Beer und die Handwerker, überhaupt über alles ...
Tagebucheintrag vom 19. November 1937
Nachlass Faulhaber 10018, S. 38
Treffer Personensuche:
...ie Friedenskirche. Hoher Fuss und doch leicht. † Lobt den Kuraten als kunstverständig. Ich bin kurz, damit er nicht Eingabe...
Tagebucheintrag vom 30. November 1938
Nachlass Faulhaber 10018, S. 138
Treffer Personensuche:
...Mittwoch, 30.11.38. Kurat Beer , Königin des Friedens, kommt...