Elia Dalla Costa

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese Florenz

* 14. Mai 1872, ✝ 22. Dezember 1961
25.7.1895 Priesterweihe,
25.5.1923 Ernennung zum Bischof von Padua,
12.8.1923 Konsekration,
19.12.1931 Ernennung zum Erzbischof von Florenz,
Januar - Mai 1932 Apostolischer Administrator von Padua,
13.3.1933 Kardinal,
im Zweiten Weltkrieg Retter zahlreicher italienischer Juden,
29.2.2012 Auszeichnung mit dem Ehrentitel „Gerechter unter den Völkern“.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Dalla Costa, Elia, in: The Hierachy of the Catholic Church. Current and historical information about its bishops and dioceses, in: www.catholic-hierarchy.org (abgerufen am 05.11.2020)
Dalla Costa, Elia, in: The Righteous Among the Nations Database, in: righteous.yadvashem.org (abgerufen am 05.11.2020)
Dalla Costa, Elia, in: Bräuer, Martin, Handbuch der Kardinäle 1856-2012, Berlin / Boston 2014, S. 281 f.
VIAF: 4138674
Empfohlene Zitierweise: Elia Dalla Costa, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/24492. Letzter Zugriff am 14.08.2022.