Vladimir Malanczuk

Katholischer Geistlicher des Redemptoristenordens

* 20. August 1904, ✝ 29. September 1990
21.9.1925 Profess,
21.9.1928 Letzte Gelübde,
26.4.1931 Priesterweihe,
22.7.1960 Ernennung zum Apostolischen Exarchen von Frankreich sowie zum Titularbischof von Epiphania in Syria,
19.2.1961 Konsekration,
27.11.1982 Resignation.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Malanczuk, Volodymyr, in: The Hierachy of the Catholic Church. Current and historical information about its bishops and dioceses, in: www.catholic-hierarchy.org (abgerufen am 02.07.2020)
VIAF: 55120344
Empfohlene Zitierweise: Vladimir Malanczuk, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=24489. Letzter Zugriff am 26.05.2022.
Vorkommen: 5
Tagebucheinträge (5)
Tagebucheintrag vom 8. Januar 1947
Nachlass Faulhaber 10025, S. 83
Treffer Personensuche:
...ten Weltkrieg von Donaumonarchie die Rede. Vladimir Malanczuk - von mir sub secret...
Tagebucheintrag vom 10. Januar 1947
Nachlass Faulhaber 10025, S. 85
Treffer Personensuche:
... , um Zeugnis zu geben über Malanczuk . Sub secreto Geheim . Seine ...
Tagebucheintrag vom 23. Januar 1947
Nachlass Faulhaber 10025, S. 97
Treffer Personensuche:
... Herr . Heute Manuskript Malanczuk fertiggestellt. Professor : ...
Tagebucheintrag vom 19. Mai 1947
Nachlass Faulhaber 10026, S. 46
Treffer Personensuche:
... Katarrh aufgewacht. Reverend Vladimir Malanczuk , C.SS ...
Tagebucheintrag vom 27. Oktober 1947
Nachlass Faulhaber 10026, S. 126
Treffer Personensuche:
...en Mittag ein CARE-Paket abholen. Reverend Malanczuk - auf die Eingabe nach ...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.