Hugh Robert Wilson

Diplomat

* 29. Januar 1885, ✝ 29. Dezember 1946
1911 Eintritt in den diplomatischen Dienst der USA,
1912 Legationssekretär in Guatemala,
1924 - 1927 Abteilungsleiter im Staatsdepartement,
1927 Berater für Marineangelegenheiten auf der Abrüstungskonferenz in Genf,
26.2.1927 Botschafter in der Schweiz,
9.7.1937 Assistant Secretary of State,
17.1.1938 - 16.11.1938 Botschafter in Berlin,
1941 im Ruhestand.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Wilson, Hugh Robert, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 04.08.2020)
Wilson, Hugh Robert, in: Munzinger Online. Personen. Internationales Biographisches Archiv, in: www.munzinger.de (abgerufen am 04.08.2020)
Wilson, Hugh Robert, in: United States Department of State. Office of the Historian, Foreign Service Institute, in: history.state.gov (abgerufen am 04.08.2020)
VIAF: 42738821
Empfohlene Zitierweise: Hugh Robert Wilson, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=24359. Letzter Zugriff am 26.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.