Otto Freiherr von Ritter zu Groenesteyn (genannt Eques)

Diplomat

* 23. August 1864, ✝ 1. Januar 1940
1909 (abweichend: 1914) Außerordentlicher Bayerischer Gesandter und Bevollmächtigter Minister beim Heiligen Stuhl,
1920 – 1934 Bayerischer Gesandter und Bevollmächtigter Minister beim Heiligen Stuhl.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Grünstein, Ritter zu / Groenesteyn, Otto Freiherr von, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 06.10.2015)
Lilla, Joachim, Ritter zu Grünstein, Otto Frhr. v., in: Ders., Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, in: verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de (abgerufen am 06.10.2015)
VIAF: 65181013
Empfohlene Zitierweise: Otto Freiherr von Ritter zu Groenesteyn, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/18000. Letzter Zugriff am 12.08.2022.