Joseph Müller

Jurist

* 14. Januar 1890, ✝ [unbekannt]
1912 Übersiedlung von München nach Freiburg in der Schweiz,
Dr. iur. utr. an der dortigen Universität,
intensive schriftstellerische Tätigkeit im Dienst der Kirche und der Unterstützung der päpstlichen Friedensinitiative,
Mitglied der American Society of International Law in Washington, DC,
Mitglied der International Commission of Studies Nr. 5 der Central-Organisation für einen dauerhaften Frieden in Den Haag,
1918 Mitglied des Exekutivkomitees des Katholischen Instituts für Frieden und Versöhnung unter den Völkern,
Generalsekretär der Society of International Law in Freiburg in der Schweiz.
Quellen und Literatur: Archivio Segreto Vaticano (ASV), Segreto Stato, Anno 1919, rubr. 255, fasc. 1, fol. 32rv, 34r-35v, 36r und 38r.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
Empfohlene Zitierweise: Joseph Müller, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=13076. Letzter Zugriff am 16.05.2022.
Vorkommen: 2
Tagebucheinträge (2)
Tagebucheintrag vom 25. Dezember 1917
Nachlass Faulhaber 10001, S. 77
Treffer Personensuche:
... Will ein Zeugnis für Dr. Josef Müller in der Schweiz, der für die päpstliche ...
Tagebucheintrag vom 3. März 1918
Nachlass Faulhaber 10001, S. 90
Treffer Personensuche:
... für den Dr. Müller päpstliche Auszeichnung - solange hartnäckig, bis ...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.