Werner Mühlenbrock

Katholischer Geistlicher der Diözese Trier

* 19. Juni 1908, ✝ 13. Juni 1998
1932 Priesterweihe in Trier,
Kaplan in Ottweiler,
1936 Caritasdirektor in Saarbrücken,
1940 Caritasdirektor der Diözese Trier,
1949 - 1977 Mitglied des Vorstandes der Deutschen Krankenhausgesellschaft,
1951 Leiter des Deutschen Caritas-Instituts für Gesundheitsfürsorge in Köln-Hohenlind,
1956 Päpstlicher Geheimkämmerer,
1966 - 1969 Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft,
1968 Domkapitular in Trier,
1968 - 1982 Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbandes Trier,
1972 Gründer der Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz,
1976 - 1977 Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Ries, Roland, Mühlenbrock, Werner, in: Monz, Heinz (Hg.), Trierer Biographisches Lexikon, Trier 2000, in: World Biographical Information System Online, Document ID: DBA29684, in: wbis.degruyter.com (abgerufen am 14.09.2018)
VIAF: 308715518
Empfohlene Zitierweise: Werner Mühlenbrock, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=12223. Letzter Zugriff am 26.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.