Lorenz Möderl

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 15. Mai 1880, ✝ [unbekannt]
29.6.1905 Priesterweihe,
15.8.1905 Koadjutor in Griesstätt,
19.7.1906 Kooperator in Jesenwang,
19.8.1908 - 1.2.1909 Pfarrvikar in Unteralting,
6.2.1909 Kaplan bei Sankt Maximilian in München,
16.9.1913 Kurat am Krankenhaus München-Schwabing.
Quellen und Literatur: Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1918. Mit einer Chronik des Jahres 1917, München o.J. [1918], S. 61, 228.
Empfohlene Zitierweise: Lorenz Möderl, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/09985. Letzter Zugriff am 01.10.2023.
Vorkommen: 1
Tagebucheinträge (1)
Tagebucheintrag vom 17. April 1918
Nachlass Faulhaber 10002, S. 3
Treffer Personensuche:
...immer die beiden Kuraten , Möderl (der nördliche ) ...