Hans Wohlmannstetter

Ministerialbeamter

* 16. September 1878, ✝ [unbekannt]
1906 Dr. phil.,
1907 - 1914 Assistent, Dezernent und Abteilungsleiter bei der Zentralstelle des Volksvereins für das katholische Deutschland,
1919 - 1925 Regierungsrat im Reichswirtschaftsministerium,
1925 Abteilungsleiter im Statistischen Reichsamt,
1926 - 1933 Direktor und ständiger Vertreter des Präsidenten im Statistischen Reichsamt,
1933 Versetzung in den Ruhestand aufgrund des Gesetzes zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Wohlmannstetter, Hans, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 04.10.2016)
VIAF: 11045945
Empfohlene Zitierweise: Hans Wohlmannstetter, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=09954. Letzter Zugriff am 24.05.2022.
Vorkommen: 1
Tagebucheinträge (1)
Tagebucheintrag vom 27. Mai 1918
Nachlass Faulhaber 10002, S. 12
Treffer Personensuche:
...ucharistie und dann von Dr. Wohlmannstetter über die Ernährung in den nächs...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.