Franz Halder

Militär

* 30. Juni 1884, ✝ 2. April 1972
1914 - 1918 Generalstabsoffizier in verschiedenen Oberkommandos,
1915 Hauptmann im Generalstab des Heeres,
Oktober 1920 - Oktober 1921 Generalstabsoffizier bei der Kommandantur München,
1.3.1924 Major im Generalstab des Heeres,
Oktober 1925 - Oktober 1927 Leiter der Generalstabsausbildung im Wehrkreiskommando VII in München,
Oktober 1927 - Oktober 1929 1. Generalstabsoffizier des Wehrkreiskommandos VII in München,
1. Februar 1929 Oberstleutnant im Generalstab,
Oktober 1929 - Oktober 1931 Gruppenleiter II und I in der Abteilung T 4 des Truppenamts im Reichswehrministerium,
Oktober 1931 - Oktober 1934 Chef des Stabes des Wehrkreiskommandos VI in Münster (Westfalen),
1.12.1931 Oberst im Generalstab,
1.10.1934 Generalmajor,
Oktober 1934 - Oktober 1936 Kommandeur der in München stationierten 7. Infanteriedivision,
November 1936 - Oktober 1937 Leiter des Manöverstabs für das Wehrmachtmanöver 1937,
Oktober 1937 - Februar 1938 Oberquartiermeister II im Generalstab des Heeres,
1.2.1938 General der Artillerie,
Februar 1938 - September 1938 Oberquartiermeister I im Generalstab des Heeres,
1.9.1938 - 24.9.1942 Chef des Generalstabs des Heeres,
19.7.1940 Generaloberst,
nach dem 20.7.1944 Verhaftung und Internierung in Konzentrationslagern,
31.1.1945 Ende des Heeresdienstes,
Mai 1945 Befreiung durch US-Truppen, danach in amerikanischer und britischer Kriegsgefangenschaft,
Juni 1946 - Juni 1961 Leiter des Kriegsgeschichtlichen Forschungsstabes der US-Armee in Königstein und Karlsruhe,
30.6.1947 offizielle Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Hartmann, Christian, Halder. Generalstabschef Hitlers 1938-1942, 2., erweiterte und aktualisierte Auflage, Paderborn 2010, S. 393 f.
VIAF: 19726706
Empfohlene Zitierweise: Franz Halder, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/09901. Letzter Zugriff am 06.02.2023.