Friedrich Hauck

Katholischer Geistlicher der Diözese Speyer

* 6. Januar 1883, ✝ 1. November 1930
Dr. phil.,
12.8.1906 Priesterweihe,
27.8.1906 Kaplan in Mundenheim,
3.11.1908 Pfarrverweser in Mundenheim,
1.10.1909 Kaplan in Kaiserslautern,
12.8.1913 Kaplan in Pirmasens,
1.12.1914 Divisionsgeistlicher bei der 1. bayerischen Landwehrdivision,
1.4.1915 - 1.2.1917 Divisionsgeistlicher bei der 4. bayerischen Infanteriedivision,
5.10.1916 Pfarrer von Billigheim,
25.6.1923 Pfarrer von Frankenthal,
Dekan.
Quellen und Literatur: Hauck, Dr. phil. Friedrich, in: Brandt, Hans Jürgen / Häger, Peter (Hg.) unter Mitarbeit von Karl Hengst / Konrad Zillober / Irmingard Böhm / Jochen Bohn, Biographisches Lexikon der Katholischen Militärseelsorge Deutschlands 1848 - 1945, Paderborn 2002, S. 296.
Schematismus des Bistums Speyer nach dem Stande des beginnenden Jahres 1913. Mit geschichtlichen Notizen aus den Jahren 1911 und 1912, Speyer [1913], S. 75.
Empfohlene Zitierweise: Friedrich Hauck, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/09747. Letzter Zugriff am 19.08.2022.