Augustin von Hellrigl

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 3. Juli 1866, ✝ 9. Oktober 1947
24.6.1892 Priesterweihe,
9.7.1892 Koadjutor in Egern,
17.9.1893 Kooperator in Bad Aibling,
13.4.1895 Kaplan in München-Au,
1.9.1900 Katechet in München-Haidhausen,
25.9.1905 - 1.5.1938 Brandstetter' Benefiziat und Offiziator an der Alten Kirche in München-Haidhausen,
Geistlicher Rat.
Quellen und Literatur: Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1939 (Stand vom 1. Februar 1939), München o.J. [1939], S. 51, 199.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1950 (Stand vom 1. Januar 1950), München o.J. [1950], S. 338.
Meminisse fratrum. Toten-Chronik des Klerus der Erzdiözese München und Freising (vom 1.1.1926 mit 31.12.1961), München 1962, S. 148.
Empfohlene Zitierweise: Augustin von Hellrigl, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/09634. Letzter Zugriff am 02.03.2024.