August Mayer

Arzt

* 28. August 1876, ✝ 11. Oktober 1968
1900 Dr. med.,
1907 Oberarzt in Tübingen,
1908 Habilitation,
1912 außerordentlicher Professor,
1918 - 1950 ordentlicher Professor für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Wormer, Eberhard J., Mayer, August, in: Neue Deutsche Biographie 16 (1990), S. 535 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 27.06.2018)
VIAF: 792977
Empfohlene Zitierweise: August Mayer, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=08842. Letzter Zugriff am 26.05.2022.
Vorkommen: 2
Tagebucheinträge (2)
Tagebucheintrag vom 23. November 1945
Nachlass Faulhaber 10023, S. 49,51
Treffer Personensuche:
... haben, besonders , weil anderer Standpunkt als MayerTübingen . Er sagt aber auch nicht Nei...
Tagebucheintrag vom 28. Oktober 1946
Nachlass Faulhaber 10025, S. 19,20
Treffer Personensuche:
...Montag, 28.10.46 . Professor Mayer, Tübingen - ...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.