Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg

Politiker

* 23. Mai 1921, ✝ 4. Oktober 1972
1939 – 1943 Kriegsdienst,
6.7.1943 Heirat mit Rosa Sofie Prinzessin und Herzogin von Arenberg,
Herbst 1944 - Oktober 1945 in britische Kriegsgefangenschaft,
Januar 1946 Mitgründer der CSU im Landkreis Stadtsteinach,
1952 – 1957 Landrat von Stadtsteinach,
1957 – 1972 Mitglied des Bundestags für die CSU,
1967 – 1969 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeskanzleramt.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Guttenberg, Karl Theodor Freiherr von und zu, in: Konrad-Adenauer-Stiftung. Geschichte der CDU. Personen, in: www.kas.de (abgerufen am 25.06.2018)
Morsey, Rudolf, Guttenberg, Karl Theodor Freiherr von und zu, in: Aretz, Jürgen / Morsey, Rudolf / Rauscher, Anton (Hg.), Zeitgeschichte in Lebensbildern. Aus dem deutschen Katholizismus des 19. und 20. Jahrhunderts, Bd. 8, Münster 1997, S. 123-137, hier: S. 125.
Hohenlohe-Schillingsfürst, Franz Josef Fürst zu (Hg.), Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels, Bd. 1, Schellenberg bei Berchtesgaden 1950, S. 449.
VIAF: 62343062
Empfohlene Zitierweise: Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/08822. Letzter Zugriff am 10.08.2022.