Ludwig Maria Hugo

Katholischer Geistlicher der Diözese Mainz

* 19. Januar 1871, ✝ 30. März 1935
28.10.1894 Priesterweihe in Rom,
29.10.1905 Domvikar in Speyer,
4.11.1911 Pfarrer in Bliesdalheim,
1915 Regens des Priesterseminars in Speyer,
7.3.1921 Koadjutor der Diözese Mainz,
10.4.1921 Titularbischof von Bubasti,
14.4.1921 Übernahme der Leitung der Diözese Mainz,
27.4.1921 Inthronisation als Bischof von Mainz.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Hugo, Ludwig Maria, in: Hessische Biografie, in: www.lagis-hessen.de (abgerufen am 09.01.2017)
Brück, Anton, Ludwig Maria Hugo, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 335 f.
VIAF: 75429805
Empfohlene Zitierweise: Ludwig Maria Hugo, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/08000. Letzter Zugriff am 18.08.2022.